1. Startseite
  2. Hessen

Polizei stoppt mutmaßliche Ladendiebe auf A5 bei Darmstadt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Zwei mutmaßliche Ladendiebe sind auf der A5 in Pfungstadt von zivilen Polizisten gestoppt worden. Bei der Kontrolle am vergangenen Freitag wurden Polizeiangaben vom Montag zufolge im Auto über 100 originalverpackte Smartphones und Tablets im Wert von etwa 22.000 Euro sichergestellt. Bei den mutmaßlichen Tätern handelt es sich laut Polizei um einen 23-Jährigen und seinen 24-jährigen Beifahrer.

Pfungstadt - Der Beifahrer trug demnach einen Mantel, der so präpariert war, dass Diebesgut besser verstecket werden kann. Drei weitere solcher Kleidungsstücke hätten ebenfalls im Auto gelegen, so die Polizei. Bei dem 24-Jährigen fanden die Beamten zudem eine geringe Menge Marihuana. Der Fahrer hatte keine gültige Fahrerlaubnis. Die beiden Männer wurden vorläufig festgenommen. dpa

Auch interessant

Kommentare