Polizisten springen als Pannenhelfer ein

Hünfeld/Fulda - Nach einem platten Reifen mitten in der Nacht auf der Autobahn hat eine Polizeistreife in Osthessen Pannenhilfe gegeben und so einer 29-Jährigen geholfen. Die Frau hatte am frühen Samstagmorgen auf der Autobahn 7 nahe der Ausfahrt Hünfeld-Schlitz (Kreis Fulda) einen Platten, wie die Polizei in Fulda am Montag mitteilte. Eine Streife sah dies und sicherte zunächst den liegengebliebenen Wagen.

Begleitet von den Polizisten steuerte die Frau ihr Pannenauto ein paar Meter weiter zu einer nahen Tankstelle. Doch die hatte geschlossen, es war also keine Hilfe zu bekommen. Daraufhin erledigten die Polizisten den Reifenwechsel selbst, die Frau konnte ihre Fahrt doch noch fortsetzen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare