+
Das Landgericht und Amtsgericht in Frankfurt am Main (Hessen).

Vier Verhandlungstage

Prozess: Ex-Frau mit Diesel überschüttet

Weil er im Streit um Unterhaltszahlungen seine Ex-Frau mit Diesel überschüttet haben soll, muss sich von heute an ein 69-Jähriger vor dem Landgericht Frankfurt am Main verantworten.

Weil er im Streit um Unterhaltszahlungen seine Ex-Frau mit Diesel überschüttet haben soll, muss sich von heute an ein 69-Jähriger vor dem Landgericht Frankfurt am Main verantworten. Die Anklage legt ihm gefährliche Körperverletzung, nicht aber ein versuchtes Tötungsdelikt zur Last, weil der Treibstoff nicht in Brand geraten wäre. Bereits ein halbes Jahr zuvor soll es in einem Lebensmittelgeschäft, in dem die Frau arbeitete, zu einem Angriff des Mannes gekommen sein. Damals soll der Mann den Hals seines Opfers zugedrückt haben. Die Strafkammer hat für den Prozess vier Verhandlungstage bis Ende März vorgesehen.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare