1. Startseite
  2. Hessen

Prozess um Betrug mit teuren Medikamenten beginnt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Justitia
Eine Statue der Justitia steht unter freiem Himmel. © Arne Dedert/dpa/Symbolbild

In Frankfurt beginnt heute ein Prozess um Betrügereien mit hochpreisigen Arznei- und Dopingmitteln. Ein 36 Jahre alter Geschäftsmann soll laut Anklage die Mittel mit gefälschten Rezepten besorgt und danach vor allem in der Fitness-Szene verkauft haben. Den Gesamterlös gibt die Staatsanwaltschaft mit über 100.000 Euro an. Einzelne Medikamente kosteten dabei bis zu 4700 Euro.

Frankfurt/Main - Der Tatzeitraum liegt bereits länger zurück - zwischen Mai und Juli 2016. Die Strafkammer des Landgerichts hat mehrere Verhandlungstage angesetzt (AZ 8910 Js 242155/16). dpa

Auch interessant

Kommentare