Blaulicht
+
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Radfahrer angefahren: Autofahrerin flüchtet vom Unfallort

Ein 31 Jahre alter Radfahrer ist in Dieburg von einem Auto angefahren worden. Die Fahrerin des Wagens sei vom Unfallort geflüchtet, ohne Hilfe zu leisten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Frau war demnach am Montag vom Parkplatz eines Schnellrestaurants auf eine Straße gefahren. Beim Einbiegen in die Frankfurter Straße stieß sie dann gegen den Radfahrer.

Dieburg - Dieser stürzte auf die Motorhaube ihres Autos und verletzte sich leicht. Die Frau flüchtete. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare