1. Startseite
  2. Hessen

Radfahrerin prallt gegen Autotür - Unfall nicht überlebt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle
Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Eine 60 Jahre alte Fahrradfahrerin ist nach einem Zusammenprall mit einem Auto in der Frankfurter Innenstadt an ihren schweren Kopfverletzungen gestorben.

Frankfurt/Main - Ein 31 Jahre alter Mann hatte am Dienstagabend in einer Parkbucht geparkt und die Fahrertür geöffnet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Frau, die auf dem Radschutzstreifen fuhr, prallte gegen die Tür und stürzte. Durch den Aufschlag auf den Boden zog sie sich schwerste Kopfverletzungen zu.

Die 60-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort erlag sie im Verlauf des Mittwochvormittags ihren Verletzungen.

Der Fahrer erlitt einen Schock. Die Ermittlungen zum Unfallhergang und zur Unfallursache dauerten an, ein Unfallsachverständiger wurde eingeschaltet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. dpa

Auch interessant

Kommentare