1. Startseite
  2. Hessen

Regen, Wind und vereinzelte Gewitter in Hessen erwartet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Gewitter
Blitze entladen sich aus einer Gewitterwolke. © Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

Die Menschen in Hessen erwartet in den nächsten Tagen ungemütliches Herbstwetter mit Gewittern, Wind und Regen. Am Donnerstagvormittag ist aus dem Südwesten des Landes mit dichten Wolkenfelder zu rechnen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Nach Nordosten wird es demnach zunächst heiter bis wolkig, bis mittags dann ein leichter Regen einsetzt, der am Nachmittag voraussichtlich auch den Großraum Kassel erreichen wird.

Offenbach - Die Höchsttemperaturen betragen am Donnerstag zwischen 13 und 17 Grad und 12 Grad im höheren Bergland, wo bis zum Mittag auch stärkere Böen möglich sind.

In der meist stark bewölkten Nacht zu Freitag ist laut DWD zeitweise mit schauerartigem Regen und vereinzelten Gewittern zu rechnen. Tagsüber dann mit vielen Wolken und gebietsweise schauerartig verstärktem Regen. Auch hier sind wieder vereinzelt kurze Gewitter möglich, bevor es dann am Nachmittag etwas auflockert und auch trockener wird. Die Nacht zu Samstag wird wolkig bis stark bewölkt - allerdings regnet es dann kaum noch. Tagsüber lockert es auf. Es bleibt überwiegend trocken. dpa

Auch interessant

Kommentare