1. Startseite
  2. Hessen

Reh verursacht schweren Verkehrsunfall

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
Ein Einsatzort der Polizei ist mit Flatterband abgesperrt. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Ein 27-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zum Sonntag bei Nentershausen (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) schwer verletzt worden, weil er einem Reh auf der Fahrbahn ausweichen musste. Das Fahrzeug des Mannes sei von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Telefonmast geprallt und schließlich in einem Flutgraben liegengeblieben, teilte die Polizei in Fulda mit.

Nentershausen - Der 27-Jährige habe sich trotz seiner schweren Verletzungen selbstständig aus dem Fahrzeug befreien können und sei dann vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden. Der entstanden Sachschaden liegt bei rund 15.500 Euro. dpa

Auch interessant

Kommentare