1. Startseite
  2. Hessen

Rheingau Musik Festival meldet Auslastung von 94 Prozent

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Rheingau Musik Festival endet im Kloster Eberbach
Im Kloster Eberbach im Rheingau geht das Abschlusskonzert des Rheingau Musik Festivals über die Bühne. © Boris Roessler/dpa

Eine der größten Konzertreihen Deutschlands, das Rheingau Musik Festival, meldet kurz vor dem Abschluss an diesem Samstag eine vermutliche Auslastung von 94 Prozent. Mit insgesamt mehr als 104.500 Zuhörern werde bis dahin in der 35. Saison gerechnet, teilte eine Sprecherin mit. 75 der 134 Konzerte an 25 Spielorten wie etwa in Klöstern, Schlössern, Kirchen und Weingütern im hessischen Rheingau und in benachbarten Regionen einschließlich Rheinland-Pfalz seien ausverkauft gewesen.

Oestrich-Winkel - Nach den Corona-Einschränkungen 2021 sei dies „ein sehr guter Sommer“ gewesen.

Das am 25. Juni begonnene Festival endet an diesem Samstag (3. September) in der Basilika des Klosters Eberbach bei Eltville mit einem Konzert der Bamberger Symphoniker mit Anton Bruckners 8. Sinfonie in c-Moll. Der diesjährige Konzertreigen steht im Zeichen des Leitgedankens „Zusammenhalt“. Sein Etat beläuft sich auf rund acht Millionen Euro. dpa

Auch interessant

Kommentare