1. Startseite
  2. Hessen

Richter wird Chef des Eintracht-Nachwuchsleistungszentrums

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eintracht Frankfurt holt im Sommer Alexander Richter vom Bundesliga-Rivalen VfL Bochum als neuen Leiter des Nachwuchsleistungszentrum an den Main. Der 51-Jährige wird Nachfolger von Andreas Möller, der seinen auslaufenden Vertrag aus persönlichen Gründen nicht verlängert. Richter arbeitet seit 2008 im Nachwuchsbereich der Bochumer. „Gemeinsam wollen wir die Jugendarbeit bei Eintracht Frankfurt auf das nächste Level heben und ich bin der Überzeugung, dass wir hierfür den richtigen Mann gefunden haben“, sagte Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche am Donnerstag.

Auch interessant

Kommentare