Blaulicht
+
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Riskante Flucht vor Kontrolle - Polizei sucht Autofahrer

Nach einer wilden Verfolgungsjagd ist ein Autofahrer der Polizei entwischt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, sorgte der Fahrer mit seiner riskanten und äußerst rücksichtslosen Fahrweise am Samstagabend auf der B44 nahe Lampertheim (Kreis Bergstraße) für erhebliche Verkehrsgefährdungen. So geriet er mehrfach auf die Gegenfahrbahn. Nur durch Glück sei niemand zu Schaden gekommen.

Bürstadt - Auch über Feldwege raste der Mann den Angaben zufolge. Auf einem Acker nördlich von Bürstadt blieb der Kastenwagen in einem Graben stecken. Der Mann setzte seine Flucht zu Fuß fort - gefasst werden konnte er nicht. Die Suche mit einem Polizeihund und einem Hubschrauber blieb ohne Erfolg.

Ob es sich bei dem Flüchtigen um den Fahrzeughalter handelt, sei unklar, erklärte die Polizei. Die Beamten wollten das Fahrzeug demnach kontrollieren, weil kein Versicherungsschutz bestand. Auf die Anhaltezeichen reagierte der Mann, indem er Gas gab. Die Polizei sucht nach Zeugen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare