Herbstwetter
+
Nebel hat sich in einem herbstlich verfärbten Wald gebildet.

Ruhiges Herbstwetter in Hessen: Teils Nebel, teils heiter

Ein Hochdruckgebiet sorgt in Hessen für ruhiges Herbstwetter. Der Donnerstag beginnt mit Nebel, der sich im Tagesverlauf auflösen soll, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. An einigen Orten könne sich der Nebel auch über den Tag hinweg halten. Abseits vom Nebel werde es jedoch heiter, teils auch sonnig. Bei Höchstwerten von 5 bis 8 Grad bleibt es trocken.

Offenbach - In der Nacht zum Freitag fallen die Temperaturen auf 2 bis minus 2 Grad ab, in Bodennähe wird Frost erwartet. Nach einem bedeckten und nebligen Start in den Tag erwartet der DWD am Freitag Auflockerungen. Gebietsweise soll es heiter, auf den Bergen auch sonnig werden. Die Temperaturen erreichen maximal 6 bis 8 Grad. Es bleibt niederschlagsfrei.

Am Samstag sei zumeist mit starker Bewölkung, gebietsweise auch mit leichtem Regen zu rechnen. Bei Höchstwerten von 7 bis 10 Grad weht schwacher bis mäßiger Wind aus Süd bis Südwest. Am Sonntag wird überwiegend stark bewölktes, aber trockenes Wetter erwartet. Die Temperaturen erreichen maximal 9 bis 11 Grad, in Hochlagen 8 Grad. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare