1. Startseite
  2. Hessen

Rund 350 Studierende in Pflegestudiengang eingeschrieben

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Universität
Ein leerer Hörsaal an einer Universität. © Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

An hessischen Hochschulen sind im Wintersemester 2021/2022 rund 350 Studierende in einem Pflegestudiengang eingeschrieben gewesen. Das geht aus der Antwort des Sozialministeriums auf eine parlamentarische Anfrage der SPD-Landtagsfraktion in Wiesbaden hervor. Beispielsweise können Studenten und Studentinnen an der Frankfurt University of Applied Sciences „Management Pflege und Gesundheit“ lernen.

Wiesbaden - Die Evangelische Hochschule Darmstadt bietet den Studiengang „Pflege- und Gesundheitswissenschaften“ an, die Hochschule Fulda die Fächer „Pflegemanagement“ und „Pflegewissenschaft“. „Anhaltspunkte dafür, dass das aktuelle Angebot den Bedürfnissen nicht entspricht, liegen nicht vor“, erläuterte das Ministerium. Perspektivisch sei ein Ausbau der Studienangebote im Pflegebereich wünschenswert, um die Akademisierung im Gesundheitswesen zu fördern. dpa

Auch interessant

Kommentare