1. Startseite
  2. Hessen

Rund 600 Teilnehmer bei Solidaritätskundgebung in Hanau

Erstellt:

Kommentare

Als Zeichen ihrer Solidarität mit der Ukraine haben sich am Freitagabend in der Hanauer Innenstadt zahlreiche Menschen zu einer Kundgebung versammelt. Die Polizei sprach zu Beginn der Veranstaltung auf dem Marktplatz von rund 600 Teilnehmern. In der gesamten Stadt sollten Gebäude in den ukrainischen Farben Blau und Gelb angestrahlt werden, darunter Schloss Philippsruhe und der Congress Park Hanau.

Hanau/Frankfurt - Auf der Rednerliste der Kundgebung standen neben Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Landrat des Main-Kinzig-Kreises, Thorsten Stolz (beide SPD) auch Vertreter von Religionsgemeinschaften und des Deutschen Gewerkschaftsbundes Südosthessen. Auch in Frankfurt demonstrierten am Abend Menschen gegen den russischen Angriff auf die Ukraine, hier sprach die Polizei zunächst von rund 350 Teilnehmern. dpa

Auch interessant

Kommentare