Sand-Silberscharten wachsen auf einer Düne
+
Sand-Silberscharten wachsen auf einer Düne im südhessischen Griesheim.

Sand-Silberscharte: Eine Erfolgsgeschichte mit lila Blüten

Sie trägt lilafarbene Blüten, erinnert an eine Kornblume und hat im hessischen Naturschutz eine Erfolgsgeschichte geschrieben: die Sand-Silberscharte. Nachdem die Pflanze 2003 an nur noch 16 Standorten in der Oberrheinebene festgestellt worden war, wächst sie inzwischen wieder auf rund doppelt so vielen Flächen.

Wiesbaden - „Die Pflegemaßnahmen haben sehr gut geklappt, die Akteure vor Ort gut zusammengearbeitet“, sagt Christian Geske vom Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) in Wiesbaden. „Mehrere zwischenzeitlich erloschene Populationen konnten durch erfolgreiche Wiederansiedlung wieder neu aufgebaut werden.“

Die Sand-Silberscharte kommt in Deutschland nur auf Sand-Lebensräumen vor. Die mehrjährige Pflanze bildet ein weitreichendes, tief gehendes Pfahlwurzelsystem aus. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare