1. Startseite
  2. Hessen

Sattelzug mit Papierrollen in Brand: Vollsperrung auf A7

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Stau
Fahrzeuge stehen auf einer Autobahn im Stau © Mia Bucher/dpa/Symbolbild

Ein mit Papierrollen beladener Sattelzug ist am Mittwochvormittag auf der Autobahn 7 nahe Neuenstein (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, stand der Lastwagen beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits in Vollbrand. Der 43-jährige Fahrer habe sich selbst aus dem Führerhaus retten können, er sei mit dem Schrecken davongekommen.

Neuenstein - Durch die Hitzeentwicklung platzte ein Kraftstofftank der Sattelzugmaschine auf, so dass Dieselkraftstoff austrat und teils auch in die Kanalisation geriet. Einsatzkräfte der Feuerwehr errichteten Ölsperren. Sie hätten so verhindert, dass Diesel in öffentliche Gewässer gerät, hieß es.

Während der Löscharbeiten und der Fahrbahnreinigung musste die Autobahn 7 in dem Bereich zwischen den Anschlussstellen Bad Hersfeld und Homberg (Efze) in Fahrtrichtung Kassel voll gesperrt werden. Erst am frühen Abend konnte der letzte Fahrstreifen dann wieder freigegeben werden. Nach ersten Ermittlungen habe ein technischer Defekt am Motor zu dem Brand geführt. An der Fahrbahn entstand ein Schaden von rund 25.000 Euro, hinzu kamen rund 100.000 Euro Schaden an dem Sattelzug und der Ladung. dpa

Auch interessant

Kommentare