1. Startseite
  2. Hessen

Scheune in Meißner-Vockerode abgebrannt: Keine Verletzten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eine Scheune in Meißner-Vockerode (Werra-Meißner-Kreis) ist am frühen Mittwochmorgen in Brand geraten. Das Gebäude, dessen Dach mit einer Photovoltaik-Anlage eingedeckt war, brannte dabei komplett nieder, wie die Polizei mitteilte.

Meißner-Vockerode - Zeugen hatten das Feuer gemeldet, daraufhin konnten die Bewohner des benachbarten Wohnhauses und die Besitzer der Scheune evakuiert werden. Weder Tiere noch Menschen wurden ersten Erkenntnissen zufolge verletzt. Die Feuerwehr konnte den Brandherd löschen, die Nachlöscharbeiten dauerten am Vormittag noch an. Die Brandursache muss noch ermittelt werden. Nach ersten Schätzungen ist ein Schaden von etwa 150.000 Euro entstanden. dpa

Auch interessant

Kommentare