1. Startseite
  2. Hessen

Im Sommer kehrt die Junge Zeitung zurück

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Astrid Kopp

Kommentare

Der Projektauftakt der Jungen Zeitung lief im November 2021 über Teams. Erscheinen soll die Junge Zeitung im Sommer 2022.
Projekt Junge Zeitung: Der Auftakt für die vierzehnte Ausgabe lief über Teams. © Astrid Kopp

Im Sommer erscheint die neue Ausgabe der Jungen Zeitung. Geplant war sie eigentlich schon für das Frühjahr, aber das erfolgreiche Schülerprojekt musste verschoben werden. Schuld ist Corona - wie an so ziemlich allem in den vergangenen zwei Jahren.

Frankfurt - In einem knappen Monat sollte sie eigentlich erscheinen, die Junge Zeitung mit dem diesjährigen Leitthema „Nähe“. Eine Auftaktveranstaltung fand bereits statt, Teilnehmer und Redakteure haben sich kennengelernt, erste Ideen wurden geschmiedet, Vorfreude geschürt - doch dass bereits diese Veranstaltung nur über eine Videokonferenzplattform möglich war, erwies sich als schlechtes Omen für das Projekt.

Mit Blick auf die fünfte Welle der Pandemie hat sich die Redaktion dazu entschlossen, den Projektzeitraum zu verschieben. Um Teilnehmer und Redakteure vor einer Infektion zu schützen, sind persönliche Treffen aktuell nicht möglich. Schüler und Studenten in die Redaktion zu holen und sie die Arbeit einer Tageszeitungsredaktion erleben zu lassen, ist aber das Herzstück des Projekts.

Wer einmal erlebt hat, wie leidenschaftlich in der Konferenz am Produktionstag über Themen diskutiert wird, wie geduldig und kreativ bei den Redaktionstreffen Teilnehmer und Redakteure gemeinsam am richtigen Ansatz für einen Artikel arbeiten, wie stolz die Schüler und Studenten sind, wenn sie die von ihnen gestalteten Seiten schließlich fertig an der Wand hängen sehen, der versteht: Ja, ein solches Projekt lässt sich dank moderner Technik auch virtuell durchführen, das haben die Teilnehmer im vergangenen Jahr eindrucksvoll bewiesen. Richtig viel Leben und Freude haucht ihm aber erst die Begegnung ein.

Deshalb pausiert die Arbeit an der Jungen Zeitung momentan und wird Ende März wieder aufgenommen. Am 2. Juli soll die vierzehnte Ausgabe der Jungen Zeitung dann endlich erscheinen und unseren Lesern neben aktuellen Nachrichten einen Einblick darin geben, welche Themen junge Menschen aktuell bewegen. Astrid Kopp

Auch interessant

Kommentare