1. Startseite
  2. Hessen

Serie-A-Absteiger Genua bemüht sich um Frankfurter Ilsanker

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Stefan Ilsanker
Frankfurts Mittelfeldspieler Stefan Ilsanker spielt einen Ball. © Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Der bisherige Eintracht-Frankfurt-Profi Stefan Ilsanker könnte künftig in der zweiten italienischen Liga auflaufen. Serie-A-Absteiger CFC Genua bemüht sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur um eine Verpflichtung des 33 Jahre alten Österreichers. Dessen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten aus Hessen läuft Ende Juni aus. Der Mittelfeldspieler hatte vor den zweieinhalb Saisons in Frankfurt viereinhalb Jahre für RB Leipzig gespielt.

Genua/Frankfurt - Der italienische Transferexperte Gianluca DiMarzio veröffentlichte am Mittwoch Bilder, die Ilsanker vor dem Medizincheck in der norditalienischen Hafenstadt zeigen sollen. Der Verein, der zuletzt in die Serie B abgestiegen war, äußerte sich nicht zu dem Bericht.

Beim Traditionsclub aus Ligurien könnte der erfahrende Ilsanker als Anführer im Mittelfeld im Kampf um den schnellen Wiederaufstieg mithelfen. Genua-Trainer Alexander Blessin und dessen deutscher Landsmann Johannes Spors als Sportchef kennen Ilsanker bereits aus Leipzig: Von Ende 2015 bis Anfang 2018 war Spors in Sachsen Chefscout, zu jener Zeit trainierte Blessin den Nachwuchs von RB. dpa

Auch interessant

Kommentare