Internetzugang während der Fahrt

RMV setzt auf Digitalisierung: Kostenloses WLAN in Buslinie

In vielen Fernbussen wird schon seit Längerem während der Fahrt im Internet gesurft, und in den ICE-Zügen der Deutschen Bahn gibt es seit Jahresbeginn kostenloses WLAN.

In vielen Fernbussen wird schon seit Längerem während der Fahrt im Internet gesurft, und in den ICE-Zügen der Deutschen Bahn gibt es seit Jahresbeginn kostenloses WLAN. Heute stellt der Verkehrsverbund Rhein-Main (RMV) erstmals in einem seiner Busse kostenfreies WLAN zur Verfügung. Das Pilotprojekt startet mit der Schnellbuslinie X17, die zwischen Hofheim und dem Flughafen Frankfurt unterwegs ist. Mit dem Angebot testet der RMV nach Angaben eines Unternehmenssprechers, wie häufig und intensiv die Fahrgäste Internetzugang im Bus nutzen und wie stabil die Netzverbindung ist.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare