Skisaison
+
Eine Gondelbahn ist in Betrieb.

Skisaison in Willingen startet an Heiligabend

Im nordhessischen Willingen (Landkreis Waldeck-Frankenberg) startet an Weihnachten die Skisaison. Die vergangenen drei Tage und Nächte hätten mit der kalten Wetterlage die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Pistenpräparierung geschaffen, teilte Skigebietssprecher Jörg Wilke am Mittwoch mit. Gleich mehrere Anlagen an Ritzhagen, Köhlerhagen und der Dorfwiese sollen laut Mitteilung an Heiligabend in Betrieb gehen.

Willingen - Rodeln sei auf der Dorfwiese möglich.

In allen Bereichen des Skigebiets gelten demnach die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen. Die Gemeinde Willingen führt den Angaben zufolge unterstützend Bändchen als 2G-Nachweis für die Gäste ein und kündigte Stichprobenkontrollen durch das Ordnungsamt an. Kinder bis sechs Jahre seien von der Nachweispflicht ausgenommen. Schüler bis 18 Jahre müssten sich - sofern nicht geimpft - über das Corona-Testheft aus der Schule ausweisen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare