1. Startseite
  2. Hessen

Software AG wirtschaftet unerwartet profitabel

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wegen einer guten Nachfrage nach lukrativen Produkten hat die Software AG im ersten Quartal deutlich mehr verdient als erwartet. Beim operativen Ergebnis machten die Darmstädter einen Sprung von mehr als zwei Dritteln nach oben. Trotz einer saisonal bedingt niedrigeren Zahl an Neukunden blickt das Unternehmen mit Zuversicht auf dieses Jahr.

Darmstadt - Der Produktumsatz der wichtigen Digitalsparte kletterte um 12 Prozent auf 110,9 Millionen Euro, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte. Der Gesamtumsatz legte um 13 Prozent auf 206 Millionen Euro zu. Das um Sondereffekte bereinigte operative Ergebnis (Ebita) stieg auf 40,9 Millionen Euro.

„Die steigende Profitabilität ergibt sich aus einem Anstieg im Produktumsatz - gekoppelt mit einem Fokus darauf, die Kosten kontrolliert zu halten“, sagte Finanzvorstand Matthias Heiden der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Unter dem Strich verdiente die Software AG 17,8 Millionen Euro, nach rund 10 Millionen ein Jahr zuvor. dpa

Auch interessant

Kommentare