Sperrung der A7 in Kassel: 3000 Liter Heizöl ausgelaufen

Nach einem Unfall mit einem Lastwagen ist die Autobahn A7 am Kreuz Kassel-Mittel zur A49 Richtung Marburg voll gesperrt worden. Am Montagmorgen hatte ein mit Heizöl beladener LKW aufgrund eines Achsenbruchs 3000 Liter Öl verloren.

Nach einem Unfall mit einem Lastwagen ist die Autobahn A7 am Kreuz Kassel-Mittel zur A49 Richtung Marburg voll gesperrt worden. Am Montagmorgen hatte ein mit Heizöl beladener LKW aufgrund eines Achsenbruchs 3000 Liter Öl verloren. Wie die Polizei mitteilte, konnte die Feuerwehr den Tank zwischenzeitlich abdichten. Es wurde begonnen, die restlichen 3000 Liter umzupumpen. Inwieweit Umweltschäden entstanden seien, müsse noch geprüft werden. Wie lange die Autobahnsperrung dauert, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare