Blaulicht
+
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

Sprengkörper in Wohnung geworfen: Ehepaar leicht verletzt

Unbekannte haben einen Sprengkörper in eine Frankfurter Wohnung geworfen und dabei einen Brand verursacht. Eine 68-jährige Frau und ihr 80-jähriger Ehemann wurden bei dem Vorfall am vergangenen Freitag leicht verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Das Ehepaar saß am frühen Abend auf seinem Balkon, als zwei Sprengkörper über den Balkon in die Wohnzimmer geworfen wurden.

Frankfurt/Main - Die Frau rettete sich über die Balkonbrüstung vor dem Feuer, während ihr Mann von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht wurde. Das Ehepaar wurde ambulant behandelt. Bei dem Brand entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare