1. Startseite
  2. Hessen

Starker Wind zieht noch bis Montag über Hessen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Noch bis zum Montag wehen auch in Hessen weiterhin starke bis stürmischer Böen. Dazu bleibt der Himmel stark bewölkt, es regnet es zum Teil durchgehend, besonders in den Mittelgebirgen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. In der Nacht zum Montag werde der Wind noch einmal heftiger. Dazu kommen starke Schauer und Gewitter. Für Höhenlagen über 600 Meter in den Regionen Gießen, Kassel und Darmstadt gab der DWD eine Unwetterwarnung vor orkanartigen Böen heraus.

Offenbach - Am Montag wehen weiterhin stürmische Böen aus Westen. Zum Mittag regne es, oberhalb von 400 Metern sei mit Schnee zu rechnen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen sechs und zehn Grad, auf den Berggipfeln erreichen sie um die drei Grad. Am Dienstag sind im Bergland noch vereinzelte Sturmböen möglich, spätestens am Mittwoch weht nur noch schwacher Wind, so der DWD. dpa

Auch interessant

Kommentare