1. Startseite
  2. Hessen

Starkregen lässt Keller und Wohnungen volllaufen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wolkenwetter
Die Sonne kommt hinter Regenwolken hervor. © Annette Riedl/dpa/Symbolbild

Kräftige Gewitter mit Starkregen haben am Pfingstsonntag in Darmstadt und dem Landkreis Darmstadt-Dieburg für zahlreiche Einsätze der Feuerwehr gesorgt. Durch einen Blitzeinschlag seien mehrere Pumpen einer Abwasserpumpstation ausgefallen, teilte die Feuerwehr Darmstadt am Abend mit. Dies habe dazu geführt, dass die Wassermassen nicht in die Kanalisation abgeleitet werden konnten.

Darmstadt - „Diverse Keller und Wohnungen liefen zum Teil bis zur Kniehöhe voll“, hieß es weiter. Die Feuerwehr rechnete damit, dass die Einsatzkräfte bis in den späten Abend mit dem Abarbeiten der rund 30 Einsätze beschäftigt sein werden.

Im Landkreis Darmstadt-Dieburg rückte die Feuerwehr ab etwa 17.00 Uhr zu rund 50 Einsätzen aus. Überwiegend seien Wasserschäden gemeldet worden, hieß es. Die meisten Einsätze zählte die Feuerwehr demnach in Griesheim. dpa

Auch interessant

Kommentare