Statue des „King“ wird enthüllt: Elvis-Festival startet

In Bad Nauheim steigt wieder das Rock'n'Roll-Fieber. Zum einen, weil heute das „European Elvis Festival“ mit viel Musik beginnt. Zum anderen soll der „King“ in die hessische Stadt zurückkehren - als Bronze-Statue. Fans von US-Musiker Elvis Presley (1935-1977) hatten vor drei Jahren die Idee, ihn in Bronze gießen zu lassen und die Figur an einem Originalschauplatz aufzustellen.

Bad Nauheim - Nun ist es soweit und die Statue wird am Freitagnachmittag (15.00 Uhr) enthüllt.

Ihr Standort ist eine Fußgängerbrücke in Bad Nauheim, wo Elvis Ende der 1950er Jahre in Soldatenuniform und lässiger Haltung für ein Foto posierte. Die Bronze-Figur wird in derselben Pose und an der Stelle am Brückengeländer lehnen wie Elvis auf dem historischen Foto. Der Musiker war mehrere Monate lang Einwohner Bad Nauheims: Von Oktober 1958 bis März 1960 war er als Soldat im benachbarten Friedberg stationiert, lebte aber während dieser Zeit in der Kurstadt. Diese feiert bis Sonntag (15. August) das Elvis-Festival mit Konzerten, Führungen und einer Oldtimer-Parade. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare