Stau auf hessischen Autobahnen
+
Der Verkehr staut sich auf der Autobahn A5 in südlicher Richtung in der Nähe des Darmstädter Kreuzes.

Staus auf hessischen Autobahnen in den Sommerferien 2021

Auf den Autobahnen in Hessen hat es nach Zahlen des ADAC in den diesjährigen Sommerferien wieder mehr Staus als im entsprechenden Vorjahreszeitraum gegeben. Das teilte der Automobilclub am Montag in Frankfurt mit. Im Zeitraum vom 16. Juli bis zum 29. August seien landesweit 6893 Staus gezählt worden. Im Vergleich zu den Sommerferien 2020 waren das laut ADAC rund 2100 Staus mehr.

Frankfurt/Main - „Das liegt vor allem daran, dass viele Urlauber dieses Jahr vermehrt mit dem Auto unterwegs sind und Ferien in Deutschland und im nahen Ausland machen“, sagte Wolfgang Herda vom ADAC Hessen-Thüringen.

Die Reisenden hätten in diesem Jahr insgesamt fast 4410 Stunden im Stau gestanden, bei einer Gesamtlänge von rund 10 412 Kilometern. Im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres seien rund 2717 Staustunden und eine Gesamtlänge von 6477 Kilometern verzeichnet worden. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare