1. Startseite
  2. Hessen

Straße nach Brückeneinsturz frei: Rund 200.000 Euro Schaden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Nach dem Unfall mit eingestürzter Fußgängerbrücke in Bensheim in Südhessen ist die Strecke wieder frei. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Sachschaden an dem hängengebliebenen Lastwagen und der Brücke auf rund 200 000 Euro, wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte. Hier seien allerdings noch nicht die Kosten für den Wiederaufbau der Brücke mit eingerechnet.

Bensheim - Mit zwei Kränen wurden die eingestürzten Brückenteile den Angaben nach am Freitagabend zur Seite gezogen und die Straße für den Verkehr wieder freigegeben.

Ein Lastwagen hatte am Freitag die Fußgängerbrücke zum Einsturz gebracht. Offenbar ist er an der Straßenüberführung hängenblieben. Der 39 Jahre alte Fahrer zog sich nach Angaben der Polizei dabei leichte Verletzungen zu. Fußgänger wurden demnach nicht verletzt. Wie es dazu kam, war weiterhin ungeklärt. Möglicherweise war der Kran des Sattelschleppers nicht komplett eingefahren, wie die Polizei mitteilte. Wegen der Bergungsarbeiten blieb die Straße am Freitag über Stunden gesperrt. dpa

Auch interessant

Kommentare