Strecke bis nach Bad Schwalbach

Genau 16,9 Kilometer lang wäre die Strecke der neuen Wiesbadener Citybahn: Von der Hochschule Wiesbaden über den Hauptbahnhof nach Wiesbaden Ost und bis Mainz-Kastel.

Genau 16,9 Kilometer lang wäre die Strecke der neuen Wiesbadener Citybahn: Von der Hochschule Wiesbaden über den Hauptbahnhof nach Wiesbaden Ost und bis Mainz-Kastel. Dort würde die Bahn über die Theodor-Heuss-Brücke rollen und in Mainz an das dortige Straßenbahnsystem angebunden. Kosten: geschätzte 149 Millionen Euro. Nicht eingerechnet: In Mainz müssten noch einmal 6,8 Kilometer von der Brücke bis zum Bahnhof gebaut werden. Nach Norden könnte die Citybahn in den Taunus bis nach Bad Schwalbach fahren und dabei die Strecke der alten Aartalbahn nutzen. Länge: 14,8 Kilometer, Kosten: 122 Millionen Euro, ein Seitenast nach Wiesbaden-Klarenthal inklusive. 305 Millionen Euro würde der Bau der Schienen- Infrastruktur so insgesamt kosten, 78 Millionen Euro die Anschaffung der Bahnen. Günstig für die Wiesbadener: Sie könnten die Mainzer Werkstätten gegen Bezahlung mitnutzen. 60 Prozent der Kosten für die Strecke sollen vom Bund kommen, 27,5 Prozent vom Land Hessen. gik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare