1. Startseite
  2. Hessen

Streit eskaliert: Mann verletzt drei Kontrahenten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug „Polizei“. © David Inderlied/dpa/Illustration

Bei einem gewalttätigen Streit zwischen mehreren Männern sind im Kreis Hersfeld-Rotenburg drei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Staatsanwaltschaft Fulda und das Polizeipräsidium Osthessen am Dienstag mitteilten, wurde Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung gegen einen 36 Jahre alten Mann erlassen. Zwar war den Angaben zufolge zunächst unklar, worum es konkret bei dem Streit in einem Schenklengsfelder Gasthaus ging.

Schenklengsfeld - Aber nach Angaben von Zeugen waren vier Männer in Streit geraten, später sei eine Person hinzugekommen.

Dann habe der 36 Jahre alte Tatverdächtige einen Gegner mit einem noch unbekannten Gegenstand, „mutmaßlich einem Holzknüppel oder einer Eisenstange“, auf den Hinterkopf geschlagen. Zwei weitere Männer habe er am Samstag zudem mit einem Messer im Gesicht verletzt. Die beiden 41 Jahre alten Verletzten seien zur Versorgung in eine Klinik gebracht worden. Die Ermittlungen dauern an. dpa

Auch interessant

Kommentare