1. Startseite
  2. Hessen

Streit zwischen Betrunkenen eskaliert: Ein Verletzter

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizeifahrzeug - Blaulicht
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein Streit zwischen zwei betrunkenen Männern in Weiterstadt (Kreis Darmstadt-Dieburg) ist derart eskaliert, dass einer von ihnen verletzt wurde. Der 39-Jährige und sein 36 Jahre alter Kontrahent beschimpften sich zunächst, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nach ersten Handgreiflichkeiten habe der Jüngere schließlich ein Messer gezogen und den 39-Jährigen an Stirn und Bauch verletzt.

Weiterstadt - Bei dem Tatverdächtigen wurde am Montagabend ein Alkoholwert von 1,9 Promille festgestellt und er wurde vorläufig festgenommen. Bei seinem Kontrahenten ergab ein Test 0,75 Promille. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. dpa

Auch interessant

Kommentare