1. Startseite
  2. Hessen

Studierendenwerk: Günstiger Wohnraum für Studenten gesucht

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wohnungen
Blick auf Mehrfamilienhäuser in der Innenstadt. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Das Studierendenwerk Frankfurt hat zum Beginn des Wintersemesters wieder mit einer Kampagne zur Vermietung von Wohnräumen zu günstigen Preisen an Studenten aufgefordert. Trotz der Corona-Pandemie habe es keine Entspannung auf dem studentischen Wohnungsmarkt gegeben, teilte das Studierendenwerk in Frankfurt am Freitag mit. Steigende Studierendenzahlen hätten das Problem noch verschärft und im gesamten Rhein-Main-Gebiet gebe es zu wenig günstigen Wohnraum.

Frankfurt/Main - Die Wohnraumkampagne des Studierendenwerks, das nach eigenen Angaben rund 76.000 Studentinnen und Studenten an sechs Hochschulen betreut, gibt es bereits seit dem Jahr 2009. dpa

Auch interessant

Kommentare