+

Tod der Asylbewerberin Asmayt T.

Tatverdächtiger Ex-Freund gefasst

Im A

Im August wurde die 23-jährige Asylbewerberin Asmayt T. in Wiesbaden ermordet. Nun hat die Polizei ihren tatverdächtigen Ex-Freund gefasst.

Ermittler spürten den dringend tatverdächtigen 25-jährigen Afrikaner in den Niederlanden auf, wie die Polizei am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Der junge Mann habe sich dort unter falschen Personalien in einer Asylbewerberunterkunft aufgehalten.

Vor fast zwei Monaten wurde die Leiche der jungen Asmayt T. aus Eritrea in der Asylbewerberunterkunft in der Mainzer Straße gefunden. Der 25 Jahre alte Ex-Freund, ebenfalls Asylbewerber, war daraufhin spurlos verschwunden.

Einen ausländerfeindlichen Hintergrund hatte die Polizei früh ausgeschlossen.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare