1. Startseite
  2. Hessen

Tödlicher Streit in Darmstadt: Tatverdächtiger festgenommen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Die Polizei in Darmstadt hat einen 53-Jährigen festgenommen, der im Streit einen 48 Jahre alten Mann tödlich verletzt haben soll. Zeugen wählten nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft am frühen Donnerstagabend den Notruf und meldeten eine Auseinandersetzung in einem Mehrfamilienhaus in der Darmstädter Innenstadt. Dort soll der 53-Jährige den 48-Jährigen aus bislang noch unbekannten Gründen lebensgefährlich verletzt haben.

Darmstadt - Für den 48-Jährigen kam jede Hilfe zu spät, er starb noch vor Ort. Welche Verletzungen das Opfer genau erlitt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft nicht mit. Der Tatverdächtige wurde im Bereich des Tatorts festgenommen. dpa

Auch interessant

Kommentare