1. Startseite
  2. Hessen

Transporter prallt an Stauende auf Rettungswagen: Verletzte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

An einem Stauende auf der Autobahn 67 in Südhessen ist ein Transporter unter anderem in einen Rettungswagen gefahren. Der 38-Jährige habe den Stau zunächst übersehen und dann nicht mehr rechtzeitig bremsen können, teilte die Polizei am Donnerstagabend mit. Beim Ausweichmanöver sei er mit dem außer Fahrer und Beifahrer leeren Rettungswagen und einem Auto kollidiert.

Pfungstadt - Fahrer und Beifahrerin hätten nach dem Unfall in der Nähe von Pfungstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg) vorsorglich ins Krankenhaus gebracht werden müssen, sie waren durch den Aufprall mit ihren Wagen gegen die Leitplanke und ein weiteres Auto geschleudert worden. Insgesamt berichtete die Polizei von mehreren Leichtverletzten, konnte die Anzahl aber nicht genau angeben. dpa

Auch interessant

Kommentare