Transporter stürzt von Autobahn Böschung hinab

Ein Mann ist mit seinem Transporter auf der Autobahn 3 am Mittwoch von der Fahrbahn abgekommen und einen rund zehn Meter tiefen Abhang hinab gestürzt. Der Fahrer sei wie durch eine Wunder unverletzt geblieben, teilte die Autobahnpolizei in Wiesbaden mit. Er sei an der schlecht zugänglichen Stelle mit einem Rettungshubschrauber abgeholt und vorsorglich in eine Klinik geflogen worden.

Niedernhausen - Der Transporter war bei dem Unfall nahe Niedernhausen auf dem Dach in einem kleinen Bach gelandet. Der 28-jährige Fahrer konnte sich selbst aus dem Wrack retten und blieb in der Nähe seines Fahrzeugs. Wegen der schlecht zugänglichen Stelle holte ihn der Hubschrauber ab. Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare