1. Startseite
  2. Hessen

Über Gleise gelaufen: Jugendlicher muss in Psychiatrie

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Der Jugendliche, der am Mittwochabend im Frankfurter Hauptbahnhof über Gleise gelaufen war und so für einen Ausfall des Zugverkehrs gesorgt hatte, ist in die Psychiatrie eingewiesen worden. Der 15-Jährige sei noch am Abend in der Nähe des Bahnhofs an den Gleisen festgenommen worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Bahnhof war gesperrt worden, der Zugverkehr am Hauptbahnhof wurde für rund 40 Minuten eingestellt.

Frankfurt/Main - Auf der Suche nach dem Jugendlichen war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. dpa

Auch interessant

Kommentare