1. Startseite
  2. Hessen

Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Unbekannte haben einen Fahrkartenautomaten am Bahnhof Maintal-West im Main-Kinzig-Kreis gesprengt. Am späten Mittwochabend seien dabei etwa 10.000 Euro Sachschaden entstanden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der oder die Täter hätten einen pyrotechnischen Gegenstand im Ausgabeschacht angezündet. „Nach ersten Erkenntnissen gelang es den Kriminellen jedoch nicht, an Geld zu gelangen“, erklärte die Polizei.

Maintal - Wegen einer möglichen weiteren Explosionsgefahr seien Entschärfer-Spezialisten der Bundespolizei im Einsatz gewesen. Das Gleis 2 in Richtung Hanau wurde mehrere Stunden gesperrt. Die Ermittler prüfen nun, ob es einen Zusammenhang mit einem ähnlichen Fall am Bahnhof Hanau-Steinheim Mitte Juni gibt. dpa

Auch interessant

Kommentare