Unbekannte töten Pferd mit spitzem Gegenstand

Auf einer Koppel im Werra-Meißner-Kreis haben Unbekannte am Mittwochabend ein Pferd getötet. Das Tier sei an der linken Flanke mit einem spitzen Gegenstand so schwer verletzt worden, dass es starb,

Auf einer Koppel im Werra-Meißner-Kreis haben Unbekannte am Mittwochabend ein Pferd getötet. Das Tier sei an der linken Flanke mit einem spitzen Gegenstand so schwer verletzt worden, dass es starb, teilte die Polizei in Eschwege am Donnerstag mit. Der oder die Täter seien über eine angrenzende Koppel oder Straße zu dem Pferd gelangt. Der Halter fand das tote Tier am Donnerstagmorgen auf der Koppel in der Gemeinde Meißner. Wie die Polizei berichtete, war es bereits am vergangenen Wochenende zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Dabei wurde eine Stute, ebenfalls mit einem spitzen Gegenstand, im Genitalbereich verletzt.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare