Unbekannter sprengt Fahrkartenautomaten: Flucht ohne Beute

Einen Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn hat ein Unbekannter am Bahnhof im Butzbacher Stadtteil Kirch-Göns aufgesprengt. Dabei richtete er am Montagmorgen einen Schaden von mehreren tausend Euro

Einen Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn hat ein Unbekannter am Bahnhof im Butzbacher Stadtteil Kirch-Göns aufgesprengt. Dabei richtete er am Montagmorgen einen Schaden von mehreren tausend Euro an, wie die Polizei in Friedberg mitteilte. Der Täter kam allerdings nicht an das Geld im Automaten. Zeugen hinderten ihn laut Polizei daran, mit einem Auto zu flüchten, daraufhin machte sich der Mann zu Fuß auf und davon. Vermutlich habe er sich bei der Sprengung verletzt. Die Suche mit mehreren Streifen, einem Polizeihubschrauber und einem Polizeihund verlief zunächst erfolglos.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare