Bei einem Unfall auf der A4 nahe Bad Hersfeld wurden drei Personen verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 10.000 Euro.
+
Bei einem Unfall auf der A4 nahe Bad Hersfeld wurden drei Personen verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 10.000 Euro.

Anschlussstelle Bad Hersfeld

Unfall auf A4: Zwei Personen schwer verletzt - Polizei nennt neue Details

  • Jennifer Greve
    vonJennifer Greve
    schließen
  • Sarah Neumeyer
    Sarah Neumeyer
    schließen

Bei einem schweren Unfall auf der A4 sind drei Personen verletzt worden. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Unfall kam.

+++ 14.30 Uhr: Die Polizei hat weitere Details zum Unfall auf der A4 bei Bad Hersfeld veröffentlicht. Demnach stammt der Fahrer des verunfallten Fahrzeugs aus Darmstadt. Er kam von der Fahrbahn ab, während er auf der Autobahn in Richtung Kirchheim fuhr. Wie es zu dem Unfall kam, ist derzeit nicht bekannt.

Die 33- und 43-jährigen Mitfahrer stammen ebenfalls aus Darmstadt. Alle Fahrzeuginsassen verletzten sich bei dem Unfall. Nach der medizinischen Erstversorgung brachten die Rettungskräfte sie in nahegelegene Krankenhäuser. Der Sachschaden beträgt ungefähr 10.000 Euro. Die Fahrbahn wurde durch die Feuerwehr gereinigt. Darüber informiert die Polizei.

Unfall auf A4: Ford überschlägt sich

+++ 10.41 Uhr: Bei einem Unfall auf der A4 wurden am Sonntagmorgen (11.04.2021) wurden drei Personen verletzt. Kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld kam der Fahrer eines Ford in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte in den Flutgraben. Im weiteren Verlauf überschlug sich der Ford und kam auf den Rädern wieder zum Stillstand.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten alle drei Insassen das Auto bereits verlassen. Alle Personen wurden verletzt und mussten mit Rettungswagen und Notarzt in ein Krankenhaus gefahren werden. Laut Angaben der Polizei wurden zwei Personen schwer verletzt.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und reinigte die Fahrbahn. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden, am Ford entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die rechte Spur gesperrt werden, der Verkehr wurde über die linke Spur an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Unfall auf A4: Zwei Personen schwer verletzt

Erstmeldung vom Sonntag, 11.04.2021, 10.04 Uhr: Bad Hersfeld - Gegen 8.10 Uhr ereignete sich am Sonntagmorgen (11.04.2021) auf der A4 nahe der Anschlussstelle Bad Hersfeld ein schwerer Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, überschlug sich ein Kleinwagen, der in Fahrtrichtung Kirchheimer Dreieck unterwegs war aus bislang unbekannter Ursache. In dem Fahrzeug befanden sich drei Personen. Zwei Insassen wurden schwer verletzt, der Fahrer wurde
leicht verletzt.

Unfall auf der A4: Autobahn teilweise gesperrt

Auf der A4 hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Drei Personen wurden verletzt.

Der Verkehr kann die Unfallstelle einspurig passieren. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Bei einem anderen schweren Unfall auf der A4 bei Bad Hersfeld wurden am Samstagabend (10.04.2021) gegen 17.52 Uhr zwei Personen tödlich verletzt. (sne und jey mit TVnews-Hessen)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion