1. Startseite
  2. Hessen

Unfall auf Autobahn: Mutter schwer, Sohn leicht verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Krankenhaus
Ein Leuchtkasten mit einem roten Kreuz hängt vor der Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Eine Frau ist in Neu-Isenburg auf der A661 mit ihrem Auto in die Leitplanke gekracht und schwer verletzt worden. Ihr 15 Monate altes Kind verletzte sich leicht, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die 28-Jährige hatte am Mittwochabend beim Überholen auf der linken Fahrspur aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Auto verloren. Sie fuhr zunächst links in die Leitplanke, wurde über die Autobahn geschleudert und kollidierte anschließend auch mit der Leitplanke auf der rechten Seite.

Neu-Isenburg - Die Frau habe sich einen Arm gebrochen, sagte ein Sprecher der Polizei. Ihr Sohn erlitt leichte Schnittverletzungen. Für die Unfallaufnahme musste die Fahrbahn kurzzeitig voll gesperrt werden. Die Polizei schätzte den entstandenen Schaden auf 6000 Euro. dpa

Auch interessant

Kommentare