1. Startseite
  2. Hessen

Kind bei Unfall auf dem Schulweg verletzt: Autofahrer flüchtet

Erstellt:

Von: Isabel Wetzel

Kommentare

Ein Kinderfahrrad lehnt an einer Hauswand: Ein Autofahrer ist in Büttelborn auf den Bürgersteig gefahren und hat einen Unfall mit einem Kind verursacht.
In Büttelborn (Kreis Groß-Gerau) stürzt ein Kind mit dem Fahrrad, weil ein Autofahrer beim Wenden auf dem Bürgersteig fährt - Dann haut er ab. (Symbolbild) © Seeliger/Imago

Ein Autofahrer fährt beim Wenden auf einen Bürgersteig. Ein Kind auf seinem Fahrrad versucht auszuweichen, stürzt und verletzt sich - Der Autofahrer haut einfach ab. 

Büttelborn ‒ Am frühen Montagmorgen (01.011.2021) ist ein Kind auf dem Weg zur Schule in Büttelborn einem Auto ausgewichen und verletzt worden. Der Fahrer war mit einem dunkelblauen Fahrzeug in der Gemeinde zwischen Darmstadt und Groß-Gerau unterwegs und versuchte in Höhe der Mainzer Straße 96 zu wenden, wie die Polizei berichtet. Dabei fuhr er mit dem Auto auf den Bürgersteig und übersah das Kind, das mit seinem Fahrrad auf dem Weg zur Schule war.

Als das Auto auf den Bürgersteig fuhr, versuchte das Kind auszuweichen, stürzte und verletzte sich dabei leicht. Der Autofahrer dagegen fuhr einfach davon, ohne sich um den Unfall zu kümmern, so die Polizei.

Mit dem FNP-Newsletter alle Groß-Gerau-News direkt in Ihr Postfach

Sie wollen wissen, was im Kreis Groß-Gerau los ist? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

Kind bei Unfall in Büttelborn (Groß-Gerau) verletzt: Polizei sucht Zeugen

Das Kind konnte im kurzen Moment des Unfalls nur einen Teil des Autokennzeichens lesen. Demnach veröffentlichte die Polizei die beiden mittleren Buchstaben des Kennzeichens: „?? - CS - ???“. Aktuellen Informationen zufolge handelte es sich um einen Kombi oder eine Limousine in dunkelblau. Der Unfall passierte gegen 7.11 Uhr am Montagmorgen (01.11.2021). Die Ermittler bitten Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum Unfallverursacher machen können, sich unter der Telefonnummer 06152/1750 zu melden. (iwe)

Bei einem schweren Unfall bei Büttelborn im Kreis Groß-Gerau wurden kürzlich zwei Menschen verletzt. Zwei Fahrzeuge kollidierten frontal auf einer Landstraße - Dabei soll auch Alkohol im Spiel gewesen sein.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion