Ein Rettungswagen im Einsatz
+
Bei einem tragischen Unfall im Kreis Kassel ist ein Mann tödlich verunglückt. (Symbolbild)

Auto kracht gegen Böschung

Tödlicher Unfall im Kreis Kassel: Mann verliert Kontrolle über Auto

  • Nela Müller
    vonNela Müller
    schließen

In Nordhessen ist ein Mann bei einem tragischen Unfall umgekommen. Das Unglück ereignete sich in der Gemeinde Reinhardshagen im Kreis Kassel.

Veckerhagen – Bei einem Unfall in der Gemeinde Reinhardshagen im Ortsteil Veckerhagen (Kreis Kassel in Hessen) ist ein Mann gestorben. Der 61-Jährige, der aus Hann. Münden stammt, war laut Polizei mit seinem Auto gestern gegen 6.40 Uhr von der Straße abgekommen. Wie die Polizei berichtete, war der Mann in seinem Pkw auf der B80 von Veckerhagen kommend in Richtung Gottstreu unterwegs.

In einer Rechtskurve war er nach links von der Straße abgekommen, fuhr dabei gegen zwei Leitpfosten und danach über eine Wiese. Dort fuhr der 61-Jährige über den Graben eines Bachlaufs und stieß mit der Fahrzeugfront gegen eine Böschung, hieß es von den Beamten weiter. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Nach tödlichem Unfall im Kreis Kassel: Polizei ermittelt zur Ursache

Die B80 war wegen der Bergungsarbeiten bis 9.30 Uhr gesperrt. Wie es zu dem Unglück kam, ermittelt die Polizei noch. Dazu wurde das Auto sichergestellt. (Nela Müller)

Anfang November war eine junge Frau bei Wolfhagen mit ihrem Auto von der Straße abgekommen - sie starb noch an der Unfallstelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare