Hier in Melsungen hat eine junge Frau einen Unfall verursacht. Sie krachte mit ihrem BMW in eine Hauswand.
+
Hier in Melsungen hat eine junge Frau einen Unfall verursacht. Sie krachte mit ihrem BMW in eine Hauswand.

Unfall in Melsungen

17-Jährige fährt gegen Hauswand und flüchtet: Das war jedoch nicht ihr einziges Vergehen

In Melsungen ist eine 17-Jährige mit einem BMW gegen eine Hauswand gefahren und nach dem Unfall geflüchtet. Die Polizei schnappte sie und stellte weitere Vergehen fest.

  • 17-Jährige verursacht Unfall in Melsungen
  • Sie krachte mit ihrem BMW gegen eine Hauswand
  • Bei der Kontrolle stellt die Polizei weitere Vergehen fest

Melsungen - Einen Unfall mit enormen Folgen hat eine 17-Jährige aus Spangenberg am Freitagabend (27.03.2020) in Melsungen verursacht. Wie die Polizei mitteilte, war die junge Frau mit einem BMW aus Richtung Ampelkreuzung kommend in der Unteren Mauergasse in Melsungen unterwegs. 

Um 23.16 Uhr am Freitagabend krachte sie in der Einmündung Untere Mauergasse / Am Bitzen gegen eine Hauswand. Sie hatte infolge nicht angepasster Geschwindigkeit die Einmündung verpasst und war geradeaus gefahren. 

Unfall in Melsungen: 17-Jährige verlässt direkt nach dem Aufprall die Unfallstelle

Die junge Frau kümmerte sich nicht weiter um den von ihr angerichteten Schaden und verließ die Unfallstelle. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Vorfall allerdings beobachtet und direkt die Polizei verständigt. 

Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und konnten die junge Frau noch im Stadtgebiet stellen. 

Unfall in Melsungen: Alkoholisiert und ohne Führerschein

Bei der Stellungnahme der 17-jährigen Autofahrerin kamen zahlreiche weitere Vergehen zutage, für die sich die Spangenbergerin vermutlich verantworten muss: 

Neben dem Verursachen eines Autounfalls war die junge Frau laut Polizeiangaben weder im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, noch war der BMW versichert. Zudem mussten die Beamten feststellten, dass die Fahrerin unter Alkoholeinfluss stand.

Unfall in Melsungen: Schaden am Fahrzeug liegt bei 2.000 Euro

Laut Polizeimeldung wird der Schaden an dem Fahrzeug auf 2.000 Euro geschätzt. Der Sachschaden an der Hauswand konnte bislang noch nicht beziffert werden. 

Weitere Zeugen, die den Vorfall am Freitagabend (27.03.2020) in Melsungen beobachtet haben, können sich bei der Polizei Melsungen unter folgender Telefonnummer melden: 05661-70890.

Zu einem weiteren Unfall ist es ebenfalls am Freitag in Körle gekommen. Eine Autofahrerin hatte die Vorfahrt missachtet, es entstand ein Hoher Sachschaden. In Felsberg wird ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinunter.

Krankenwagen im Einsatz versperrt Straße: Traktorfahrer drohtRettungssanitäter Schläge an. Bei einem Unfall auf einer Bundesstraße bei Melsungen wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Er musste vom Notarzt in eine Klinik gebracht werden.

(zot)

*hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion