1. Startseite
  2. Hessen

Unfall mit fünf Fahrzeugen auf A7: Zwei Verletzte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unfall
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Bei einem Zusammenstoß von fünf Fahrzeugen auf der A7 sind in Kalbach (im Kreis Fulda) zwei Menschen leicht verletzt worden. Bei einem Fahrspurwechsel übersah ein Autofahrer einen Lastwagen und touchierte diesen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Daraufhin geriet das Auto ins Schleudern, beschädigte einige Warnbaken und kam auf der rechten Spur zum Stehen.

Kalbach - Wegen der herumliegenden Warnbaken mussten laut Polizei ein auf der linken Spur fahrender Sattelschlepper, gefolgt von einem Kombi sowie einem weiteren Lastwagen, abbremsen. Der 45 Jahre alte Fahrer des letzten Lastwagens bemerkte es zu spät und fuhr auf den Kombi auf. Der 45-Jährige sowie die 53-jährige Beifahrerin des Kombis kamen leicht verletzt in ein Krankenhaus. Die A7 war für die Zeit der Bergungsarbeiten nach dem Unfall am Donnerstagabend für mehr als eine Stunde komplett gesperrt. dpa

Auch interessant

Kommentare