Unfall bei Oberleitungsarbeiten: Arbeiter schwer verletzt

Bei Oberleitungsarbeiten am Darmstädter Güterbahnhof ist ein Arbeiter schwer verletzt worden. Er war am Donnerstag an einer Wartung beteiligt und arbeitete von einem Hubarbeitskorb aus, wie die Feuerwehr mitteilte.

Bei Oberleitungsarbeiten am Darmstädter Güterbahnhof ist ein Arbeiter schwer verletzt worden. Er war am Donnerstag an einer Wartung beteiligt und arbeitete von einem Hubarbeitskorb aus, wie die Feuerwehr mitteilte. Bei den Arbeiten kam es nach Angaben der Bundespolizei dann zu einem Stromüberschlag. Der 25-Jährige habe Verbrennungen erlitten, die jedoch nicht lebensbedrohlich seien. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik in Offenbach geflogen. Warum die Oberleitung noch Strom führte, sollen nun Ermittlungen der Bundespolizei klären.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare