Fußball
+
Ein Fußballspieler spielt den Ball.

Union Berlin verpflichtet dänischen Eintracht-Keeper Rönnow

Der dänische Fußball-Nationaltorwart Torwart Frederik Rönnow wechselt innerhalb der Fußball-Bundesliga von Eintracht Frankfurt zu Union Berlin. Der 28-jährige, der bei der EM Ersatz für Kasper Schmeichel war, war zuletzt von den Hessen an den FC Schalke 04 ausgeliehen. Zur Vertragsdauer machten die Unioner in ihrer Mitteilung am Dienstag keine Angaben.

Frankfurt/Main - „Die letzte Saison war für mich nicht einfach, das möchte ich nun aber hinter mir lassen und freue mich auf die neue Aufgabe in Berlin“, sagte Rönnow. „Ich möchte meinen Beitrag dazu leisten, auch in dieser Saison erfolgreich zu sein und in allen drei Wettbewerben eine gute Rolle zu spielen.“ Er war im Sommer 2018 von Bröndby IF zur Eintracht gewechselt. Die Eintracht hatte am Montag Ersatztorhüter Jens Grahl von Ligarivalen VfB Stuttgart verpflichtet. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare