Vakuumpumpen-Hersteller Pfeiffer Vacuum mit Gewinnsprung

Der Vakuumpumpen-Hersteller Pfeiffer Vacuum hat im ersten Halbjahr 2021 dank einer starken Nachfrage nach seinen Produkten auch nach Steuern deutlich mehr verdient als im Vorjahr. Der Überschuss stieg in den ersten sechs Monaten auf 33,9 Millionen Euro, wie das SDax-Unternehmen am Dienstag in Aßlar mitteilte. Im Vorjahr hatte Pfeiffer Vacuum einen Gewinn von 13,5 Millionen Euro erwirtschaftet.

Aßlar - Das Unternehmen hatte bereits Ende Juli Eckdaten vorgelegt. Die erst jüngst angehobenen Jahresziele wurden nun bestätigt.

Im ersten Halbjahr steigerte Pfeiffer wie bereits bekannt den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast 30 Prozent auf gut 391 Millionen Euro und erreichte damit den höchsten Wert der Unternehmensgeschichte. Mit einem Plus von fast 41 Prozent legte das Geschäft mit Halbleitern und Zukunftstechnologien besonders stark zu. Der operative Gewinn sprang auf 48 Millionen Euro und war damit fast zweieinhalb Mal so hoch wie ein Jahr zuvor. Die operative Marge verdoppelte sich nahezu auf 12,3 Prozent. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare